NQZ-Zertifikatsverleihung 2014

Die erste Zertifikatsverleihung im Regelbetrieb fand am 26. Juni 2014 im Rahmen des 13. Österreichischen Kongresses für Führungskräfte in der Altenarbeit im Kulturzentrum Eisenstadt statt.

Insgesamt wurden nun zum vierten Mal Alten- und Pflegeheime mit dem Nationalen Qualitätszertifikat ausgezeichnet. Diesmal erhielten acht Häuser das NQZ für ihre weit reichenden Maßnahmen zur Sicherstellung einer größtmöglichen individuellen Lebensqualität ihrer Bewohnerinnen und Bewohner.

In Vertretung des Herrn Bundesministers Rudolf Hundstorfer überreichten Landesrat Dr. Peter Rezar und Sektionschefin Mag.a Edeltraud Glettler aus dem Sozialministerium gemeinsam mit Ländervertreterinnen und -vertretern die Zertifikate an das Pflegeheim Neudörfl - St. Nikolaus (Burgenland), das SeneCura AIS Pflegezentrum Arnoldstein (Kärnten), die Landespflegeheime Hainfeld und St. Peter in der Au sowie das SeneCura Sozialzentrum Pochlarn (alle Niederösterreich), das Marienheim der Alten- und Pflegeheime der Franziskanerinnen von Vöcklabruck in Gallspach und das Bezirksalten- und Pflegeheim Peuerbach (beide Oberösterreich) sowie das CS Pflege- und Sozialzentrum Pramergasse (Wien).