Praxisbeispiele

Hier finden sie besondere Initiativen und Projekte von NQZ-Häusern, die sich positiv auf Bewohnerinnen und Bewohner oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auswirken.

Diese Ideen können alle Organisationsbereiche des Hauses betreffen. Im Vordergrund stehen kreative Lösungsansätze sowie die positiven Auswirkungen auf die Bewohnerinnen und Bewohner oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es kann sich dabei um kleine Initiativen, aber auch größere Projekte handeln. Die hier aufgezeigten Praxisbeispiele stehen exemplarisch für die Kreativität und das Bemühen der Häuser, um eine möglichst hohe Lebens- und Arbeitsqualität zu schaffen.

Sie können die Praxisbeispiele gesammelt oder sortiert bei den jeweiligen Häusern oder durch Klick auf die einzelnen Qualitäts- und Ergebnisfelder des NQZ-Modells abrufen.

 

Praxisbeispiele in den Qualitäts- und Ergebnisfeldern des NQZ

1.BewohnerInnen 2.MitarbeiterInnen 3.Führung 4.Umfeld 5.Lernende Organisation
1.1.Orientierung auf Biographie und Lebensstil 2.1.Führung und Partizipation 3.1.Unternehmenspolitik 4.1.Angehörige und Besucher/innen 5.1.Verbesserungsmanagement
1.2.Autonomie 2.2.Kommunikation und Information 3.2.Qualität 4.2.Partner/innen und Behörden 5.2.Aus-, Fort- und Weiterbildung
1.3.Kommunikation 2.3.Zusammenarbeit 3.3.Organisation 4.3.Medien- und Öffentlichkeitsarbeit 5.3.Intergeneratives und interdisziplinäres Lernen
1.4.Heimeinzug 2.4.Anreiz und Motivation 3.4.Prozessmanagement    
1.5.Tagesstruktur und Heimleben 2.5.Einsatz der Mitarbeiter/innen 3.5.Finanzressourcen    
1.6.Pflege- und Betreuungsprozess 2.6.Arbeitszeit 3.6.Personalmanagement    
1.7.Medizinische und therapeutische Betreuung 2.7.Arbeitsplatzgestaltung 3.7.Mitarbeiter/innen Führung    
1.8.Ortsveränderungen   3.8.Facility Management    
1.9.Sterbebegleitung und Abschied