Gesundheits- und Integrationsbeauftragte Bezirksaltenpflegeheim Schladming

Führung

Kurzbeschreibung

Die Gesundheits- und Integrationsbeauftragte im Bezirksaltenpflegeheim Schladming ist Ansprechpartnerin für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit gesundheitlichen Problemen oder Belastungen im Zusammenhang mit dem Berufsalltag konfrontiert sind.

Entstehungsprozess

Im Rahmen des Prozesses, den der Träger des Hauses durch Fit2work im Jahr 2015 in Gang gesetzt hat, wurde die Funktion einer Gesundheits- und Integrationsbeauftragten geschaffen. Eine Mitarbeiterin des Hauses wurde für diese Aufgabe bestellt. Die Qualifikation dazu erlangte sie durch ein Seminar im Rahmen von Fit2Work. Die Information an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses erfolgte in Besprechungen auf allen Ebenen. Die nötigen Zeitressourcen – z.B. für einen gelungenen Wiedereinstieg nach einem Langzeitkrankenstand – stellt der Träger zur Verfügung.

Zielsetzungen

Zielsetzung ist es einerseits, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Verantwortung für ihre eigene Gesundheit zu sensibilisieren. Ihnen steht mit der Gesundheits- und Integrationsbeauftragten eine Ansprechperson zur Verfügung, die bei Bedarf auch Unterstützung durch andere Stellen – z.B. Reha-Beratung oder Arbeitsmedizin – vermitteln kann. Die stufenweise Wiedereingliederung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach einem Langzeitkrankenstand in den Arbeitsalltag ist ein weiteres Ziel.

Auswirkungen

  • Vermeidung von Überforderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei einem Wiedereinstieg nach einem Langzeitkrankenstand;
  • Gelungene Reintegration von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Langzeitkrankenständen ins Team;
  • Individuelle Gestaltung der Arbeitszeit unter Berücksichtigung der Belastbarkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter;
  • Verbesserung der Qualität der aktiven Arbeitszeit durch gesundheitsfördernde Aktivitäten (z.B. Wirbelsäulengymnastik).

Auf einen Blick

Organisation Bezirksaltenpflegeheim Schladming
Träger Sozialhilfeverband Liezen
Qualitäts- und Ergebnisfelder
  • 3.2. Qualität
Downloads
zur Praxisbeispiele Übersicht Qualitätsfelder anzeigen